Gewerbefläche im Zentrum von Kladow in B ...

ImmoNr7061-FS
NutzungsartGewerbe
VermarktungsartMiete
ObjektartBüro/Praxen
ObjekttypGewerbezentrum
PLZ14089
OrtBerlin / Kladow
LandDeutschland
Gesamtfläche471 m²
Bürofläche471 m²
Anzahl Zimmer5
BodenLaminat
FahrstuhlPersonenaufzug

Objektbeschreibung

Im Cladow-Center, in exponierter Lage in Kladow, stehen die aktuell als Fitness-Studio genutzten Flächen zur Neu-Vermietung an.

Die derzeitige Raumaufteilung können Sie dem anhängenden Grundriss entnehmen.

Einer Ihren Vorstellungen und Ihrer Nutzung angepassten Raumaufteilung steht in Absprache mit dem Vermieter nichts entgegen. Hier sollten wir im Gespräch die Optionen klären.

Hierbei handelt es sich um ein Kurzexposé für ein gewerbliches Objekt. Alle Preise sind netto-Angaben, also zzgl. der gesetzlichen (derzeit 16%) MWST..

Für Fragen zum Objekt, absprachen von Besichtigungsterminen (hier bitte keine "diskreten" eigenbegehungen vornehmen, sondern nur in unserem Beisein nach Absprache) und Einsichtnahme von weiteren Unterlagen, können Sie mich jederzeit ansprechen.

Die dargestellten Informationen stammen vom Vermieter bzw. Eigentümer; es wird keine Haftung übernommen. Das Exposé dient lediglich als Vorinformation, Rechtsgrundlage ist allein der Mietfvertrag. Eine Weitergabe des Angebotes an Dritte und jegliche Veröffentlichung bedarf unserer Zustimmung. Sollten wir innerhalb von 3 Tagen nach Absendung unseres Angebotes nichts Gegenteiliges von Ihnen hören, gilt unser Nachweis als Erstnachweis vom Empfänger als akzeptiert. Die Zwischenvermietung bleibt vorbehalten.

Energieausweis

Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger

Ausstattung

Um- und Ausbau nach Absprache mit dem Vermieter.

Lage

Der Ortsteil Kladow wird im Norden vom Ortsteil Gatow, im Osten und Südosten von der Havel und im Westen und Südwesten vom Land Brandenburg begrenzt. Dort liegen die Nachbardörfer, Potsdam-Sacrow und Groß Glienicke. Mit rund 17.000 Einwohnern gehört Kladow zu den Teilen Berlins, die ihren dörflichen Charakter erhalten haben. Nahe dem Ortskern liegt die Imchenallee, der die unbewohnte Insel Imchen vorgelagert ist.

Heute zeigt sich Kladow als Dorf in der Millionenstadt. Gebäude wie das Gut Neukladow (1800) und die Dorfkirche (1818) datieren zurück bis ins 17. und 18. Jahrhundert. Allerdings wurden in Kladow auch viele Neubausiedlungen errichtet wie die 1959/1960 errichtete Finnenhaussiedlung. Das letzte große Bauprojekt auf einer südwestlichen Teilfläche des ehemaligen Flugplatzes Gatow (dessen Gelände vollständig zu Kladow gehört) ist die Landstadt Gatow. Mit der Einweihung des Einkaufszentrums Cladow-Center an der Kreuzung des Ritterfelddamms mit dem Kladower Damm hat sich das Leben teilweise aus dem Dorfkern heraus verlagert. Nach wie vor bietet dieser jedoch zahlreiche – teilweise alteingesessene – Geschäfte und Restaurants.

Im Busverkehr der BVG ist Kladow sowohl mit dem Zentrum von Berlin als auch dem von Spandau sowie Potsdam verbunden. Zudem fährt die Fährlinie F10 der BVG stündlich zwischen Kladow und Wannsee.


Kladow verfügt über eine Oberschule, das Hans-Carossa-Gymnasium sowie zwei Grundschulen (die Grundschule am Ritterfeld und die Mary-Poppins-Grundschule). Komplettiert wird das Bildungsprogramm durch die Freie Waldorfschule Havelhöhe – Eugen Kolisko in der Nähe des anthroposophischen Gemeinschaftskrankenhauses Havelhöhe.

Sonstiges

Ihr/e Ansprechpartner/in

  • Ferry Santner
Herr Ferry Santner
E-Mail: santner@berlin-color.com
Tel.: 030 / 346 62 022
Mobil: 0170 / 306 00 80

Kontaktanfrage

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Immobilien

Leider nicht gefunden