bezugsfreie 2-Zimmer Wohnung mit Gartena ...

ImmoNr7532-FS
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartWohnung
ObjekttypEtagenwohnung
PLZ13583
OrtBerlin
LandDeutschland
Wohnfläche61 m²
Anzahl Zimmer2
Anzahl Schlafzimmer1
Anzahl Badezimmer1
Anzahl sep. WC1
Vermietbare Fläche61 m²
BefeuerungGas
HeizungsartEtagenheizung
Etagenzahl3
Kabel Sat TVJa
Kaufpreis224.900 €
Hausgeld159,95 €
Außen-Provision3,57% inkl. 19% MWST Provision je für Käufer und Verkäufer
Währung

Objektbeschreibung

Im Auftrag des Eigentümers bieten wir Ihnen hier zum Kauf eine Zwei-Zimmer-Wohnung in der zweiten von gesamt Drei Etagen eines um 1927 errichteten Mehrfamilienhauses an. Zur Wohnung gehört ein Kellerabteil, ein Abstellraum auf dem Dachboden und, absolut herausragend, ein separater Gartenanteil zur alleinigen Nutzung (kein Sondernutzungsrecht!). Das Gebäude steht unter Denkmalschutz und wird von der Eigentümergemeinschaft regelmäßig gepflegt und instand gehalten.

Die Wohnfläche von insgesamt 60,62 qm verteilt sich auf eine Küche (8,97 qm), ein Bad mit Wanne, Dusche und Stellfläche für die Waschmaschine (7,96 qm), das Schlafzimmer (15,60 qm), das Wohnzimmer (19,78 qm) und den Flur mit Diele (8,31 qm).

Die Deckenhöhe beträgt in Wohn- und Schlafzimmer 2,70 m. Durch die großflächigen Fenster sind die Räume sehr gut belichtet.

Ein Objekt, welches sowohl für Eigennutzer durch den Gartenanteil hochinteressant ist, als auch als Kapitalanlage, da auch hier der Gartenanteil ein Argument für eine ansprechende Rendite darstellt.

Vereinbaren Sie gerne einen Besichtigungstermin und gewinnen einen eigenen Eindruck.

Weitere Bilder erhalten Sie mit dem Exposé.

 
Energieausweis
Art: es besteht keine Pflicht!

Energieausweis

Energieausweises besteht keine Pflicht!
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger

Ausstattung

Lage

Als Einfahrt zum Falkenhagener Feld können die in den Jahren 1923 bis 1927 vom Architekten Richard Ermisch im expressionistischen Stil erbauten Häuser entlang der Zeppelinstraße mit ihren 4 Türmen an der Kreuzung Falkenseer Chaussee gelten. Die südliche Grenze des Falkenhagener Feldes bildet der Spektegrünzug, ein Naherholungsgebiet für die Bewohner der Siedlung. Nördlich schließen sich das Wasserwerk Spandau und der Friedhof in den Kisseln an.

Das Falkenhagener Feld ist ein Berliner Ortsteil im Bezirk Spandau. Der Ortsteil war ursprünglich ein durch Schrebergärten und Landwirtschaft genutztes Areal und schließt sich westlich der Spandauer Altstadt, dem Kern des Bezirks Spandau an. Der urbane Charakter, die hervorragende Verkehrsanbindung an die Spandauer Altstadt sowie die Berliner Innenstadt sind wesentliche Potenziale des Stadtteils.

Sonstiges

Ihr/e Ansprechpartner/in

  • Ferry Santner
Herr Ferry Santner
E-Mail: santner@berlin-color.com
Tel.: 030 / 346 62 022
Mobil: 0170 / 306 00 80

Kontaktanfrage

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Immobilien

Leider nicht gefunden