großes Grundstück in schöner Lage!

ImmoNr7564-RH
NutzungsartGewerbe
VermarktungsartKauf
ObjektartGrundstück
ObjekttypLand/Forstwirtschaft
PLZ03159
OrtDöbern / Eichwege
LandDeutschland
Grundstücksgröße6.410 m²
Kaufpreis45.000 €
Außen-Provision7,14 %, Provisionspflichtig seitens des Käufers bei notarieller Beurkundung.
Währung

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht ein gut gelegener, unbebauter ehemaliger Wirtschaftsbereich eines Bauernhofs mit Gartenanteil und anschließender landwirtschaftlich genutzten Fläche.

Die Gesamtfläche des Grundstücks beträgt 6.410 m². Breite beträgt ca. 25 m Breite.

Die baureife Fläche mit einer Größe von ca. 1.700 m² liegt im Innenbereich des Döberner Vorortes Eichwege. Die dahinter liegende Fläche teilt sich in Garten- und verpachtete landwirtschaftliche Nutzfläche (ca. 3.140 m²) auf.

Wasser- und Elektroanbindungen existierten von der Dorfstraße her.

Das Grundstück besitzt z.Zt. keine offizielle Zuwegung. Historisch gab es eine Zuwegung zur Dorfstraße über ein zwischengelagertes ca. 15 m tiefes Nachbargrundstück.

Im Wirtschaftsbereich des Grundstücks befinden sich noch die Fundamente der ehemaligen Wohn- und Wirtschaftsbauten. Er ist gemeinsam mit dem Gartenbereich mit ca. 30-jährigem Baum- und Buschwerk überwuchert. Ein offener, zumeist trockener Entwässerungsgraben quert das Grundstück zwischen Landwirtschafts- und Gartenbereich.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt auf!

 
Energieausweis
Art: es besteht keine Pflicht!

Energieausweis

Energieausweises besteht keine Pflicht!
Bebaubar nachNachbarbebauung (§34BauGB)
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger

Ausstattung

Lage

Eichwege ist eine beschauliche eigenständige Gemeinde mit ca. 500 Einwohnern im Stadtgebiet der Glasmacherstadt Döbern. Döbern selbst ist eine amtsangehörige Stadt mit ca. 3.000 Einwohnern im Landkreis Spree-Neiße im Südosten von Brandenburg. Die Mittelzentren Forst (Lausitz), Spremberg und Weißwasser betragen sind jeweils etwa 20 Kilometer und das Oberzentrum Cottbus etwa 25 Kilometer entfernt. An der Bundesstraße 115 zwischen Forst und Görlitz gelegen, ist Döbern und Eichwege ein begehrter Lebensmittelpunkt der Region. Zur Bundesautobahn 15 (Dreieck Spreewald) sind es ca. 15 km.

Die Gemeinde ist strukturell gut entwickelt. Alle Notwendigkeiten des täglichen Bedarfs befinden sich im mittelbaren Umfeld. Die Gemeinde Eichwege, die 1974 in die Stadt Döbern eingemeindet. Wurde profitiert von der unmittelbaren Nähe zur Stadt Döbern. Das Zentrum ist nur 2 Kilometer entfernt. Heute befinden sich dort unter anderem das Gewerbegebiet und der Badesee mit Campingplatz. Sehenswert ist die um 1500 errichtete und heute unter Denkmalschutz stehende Feldsteinkirche.

Döbern hatte seinen Ursprung im Tal, dadurch entstand der sorbische Ortsname Derbno, was so viel bedeutet wie Taldorf. Der Bau der Landstraße Cottbus - Bad Muskau (1860), aber insbesondere die Entwicklung des Bergbaus (1864) und der Glasindustrie (1867) brachten für den Ort den Aufschwung. Eine erstmals 1818 erwähnte Ziegelei lieferte das Baumaterial für die in traditioneller Klinkerbauweise errichteten Wohnhäuser, die das Ortsbild maßgeblich bis zum heutigen Tage prägen. Das sind sowohl Fabrikantenvillen als auch Wohnhäuser für die Beschäftigten in der Glasindustrie.

An der Bundesstraße 115 zwischen Forst und Görlitz gelegen, sind es zur Bundesautobahn 15 (Dreieck Spreewald) ca. 15 km.

Sonstiges

Ihr/e Ansprechpartner/in

  • Rene Herms
Herr Rene Herms
E-Mail: herms@berlin-color.com
Tel.: +49(30) 34662022
Mobil: +49(175) 2465428

Kontaktanfrage

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Immobilien

6.410 m²
großes Grundstück in schöner ... 45.000 €
in 03159 Döbern / Eichwege